über mich

Ich tanze seit 2002 Tango und habe beschlossen 2006 beschlossen, Tango auch zu unterrichten, was vor allem an dem positiven Feedback liegt, das ich erhalte, und an dem Gefühl, etwas zu sagen zu haben.

Ich begriff mich die letzten zwei Jahre als Schüler von Pablo und Dana, was wohl vor allem an dem innerhalb weniger Sekunden entstandenen Gefühl liegt, dass ich Dana wohl alles führen könnte was man mir vortanzte und damit dem Gefühl an Zugehörigkeit zu einer Schule. Von ihnen wurde die von mir favourisierte Technik am reinsten und authentischsten gezeigt. Inzwischen scheine ich zu unterschiedlichen Fragen eine abweichende Meinung zu entwickeln.

Ich unterrichte sehr gerne, nur was ich gar nicht gerne mache ist Werbung. Wenn ich groß bin engagiere ich eine Werbeagentur. Bis dahin gilt: wenn ihr Unterricht wollt meldet euch bei mir! Ich beiße nicht und arrangiere dann Klassen.